Train the Trainer für hundegestütztes Coaching

Weiterbildung für Business- und Hunde-Trainer

Investieren Sie drei Tage in Ihre persönliche Weiterentwicklung und ergänzen Sie Ihr Profil als Trainer/in, Berater/in und/oder Coach um eine ganz besondere Methodenqualifikation:
 
In unserem intensiven Train the Trainer-Workshop erleben Sie das hundegestützte Coaching mit Einzelnen und Gruppen aus Teilnehmer- und Anbietersicht und lernen zahlreiche praktische Übungen mit unseren - und auf Wunsch Ihren eigenen - Vierbeinern kennen.
 
Dabei gewinnen Sie einerseits Erkenntnisse über Ihre ganz persönlichen Verhaltens- und Reaktionsmuster und stärken Ihre individuelle Positionierung gegenüber Teilnehmern, Kunden und Mitarbeitern. Auch für Ihr Privatleben werden Sie wertvolle Impulse mitnehmen.
 
Parallel erhalten Sie Einblick in die theoretischen Hintergründe unserer Arbeit und lernen unsere Seminarphilosophie kennen. Wir stellen Ihnen Zielgruppen und Einsatzmöglichkeiten für hundegestütztes Coaching vor und geben Ihnen praxiserprobte Tipps zu Marketing und Kundenansprache.
 
Zusätzlich befassen wir uns mit den Anforderungen an einen geeigneten Veranstaltungsort, mit der Auswahl und Ausbildung der Hunde sowie den aktuellen Qualitäts- und Sicherheitsstandards.
 
Am Ende verfügen Sie über einen prallgefüllten Praxiskoffer mit Wissen und Übungen, den Sie direkt ein- und umsetzen können.
 
Sie können beim Workshop gern Ihre/n eigene/n Hund/e mitbringen und einsetzen, wir werden aber vor allem mit unseren Coachinghunden arbeiten.

Nach manchen Gesprächen mit Menschen hat man den Wunsch einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.
Maxim Gorki, russischer Schriftsteller (1868.1936)
Termine 2021
•   05. - 07. Juli, Montag 15 h bis Mittwoch ca. 14 h
•   23. - 25. Oktober, Freitag 15 h bis Sonntag ca. 14 h
•   ab zwei Teilnehmern auch auf Anfrage möglich

Zielgruppe
•   Hundeerfahrene Trainer/innen, Berater/innen und Coaches
•   Führungskräfte und Personalentwickler/innen
•   Hundetrainer/innen und interessierte Hundehalter/innen
 
Methoden
•   Trainerinput und Know-How-Transfer
•   Praktische Übungen mit den eigenen und unseren Hunden
    (verträgliche Hunde sind willkommen, die Teilnahme ist auch ohne Hund möglich)
•   Theoriemodelle zu Kommunikation und Führung
•   Praxistransfer in den beruflichen Alltag
•   Teilnehmerdiskussion und Austausch
 
Die Investition von EUR 1.290,00 zzgl. Mwst. enthält
•   die Workshop-Teilnahme mit max. 3 anderen Teilnehmern
•   persönliche Seminarunterlagen für jede/n Teilnehmer/in
•   ein warmes Mittagessen inkl. Getränken
•   die Pausenverpflegung mit Snacks, Obst, Kaffee/ Tee und Softdrinks
•   ein Teilnahmezertifikat.
 
Anmelden können Sie sich hier: Seminaranmeldung oder per Email an info@hamburger-hundeakademie.de.
Top
Um unsere Website für Sie zu verbessern, erfassen wir anonyme Nutzungsdaten. | Mehr zum Datenschutz